Am Sonnabend, dem 28. August 2010, lud der Seglerclub Templin zu seiner traditionellen Vereinsregatta um das „Blaue Band“ auf dem Templiner Stadtsee ein.

Nachdem auch der Wettergott ein Einsehen hatte, konnte um 14 Uhr die Eröffnung durch den Vorsitzenden Axel Seidler am neuen Flaggenmast stattfinden. Etwa vierzig Mitglieder waren aktiv und passiv der Einladung gefolgt. Um 14.45 Uhr erfolgte dann für 15 Boote der Start. Die Wertung wurde nach der Yardstick-Zahl vorgenommen.

Go to Top